Jeder Mensch ist wunderbar gemacht. Und doch “tickt“ jeder Organismus anders.

Ich schaue mir z.B. an, wie der Stoffwechsel arbeitet, wie das Hormonsystem aufgestellt ist, wie das Immunsystem funktioniert u.v.m.

Dazu braucht es je nach Grundproblematik sehr unterschiedliche Diagnose-Verfahren und ebenso differenzierte Therapie-Optionen.

Ich bin bemüht, der Vielfalt, die meine Patienten mitbringen, gerecht zu werden und ich fühle mich durch diese immer wieder neuen Herausforderungen selbst reich beschenkt.